Marc Cain verwendet Cookies, um Ihren Online-Einkauf und Ihr persönliches Shoppingerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch den Einsatz unserer Analyse-Cookies können wir die Qualität unserer Homepage laufend verbessern - zu Ihrem Vorteil! Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Cookies.

Valentinstag: Was wir am liebsten verschenken

Am 14. Februar wird in vielen Ländern der Valentinstag gefeiert. Das wohl beliebteste Geschenk? Rosen. Und das hat tatsächlich Tradition: Der Heilige Valentin von Terni gilt als Erfinder des Valentinstags. Im dritten Jahrhundert war er Bischof im italienischen Terni – und soll als römischer Priester Liebespaare christlich getraut und mit Blumen aus seinem eigenen Garten beschenkt haben. Und das trotz des Verbots des damaligen Kaisers. Deshalb ließ er Valentin am 14. Februar 269 n. Chr. hinrichten.

Wir feiern diesen Tag also jedes Jahr zu Ehren Valentins – aber nicht nur mit Blumen. Hier erfahrt ihr, was wir zum Valentinstag am liebsten verschenken.

Patricia

Ich schreibe zum Valentinstag Karten an meine Liebsten, in denen dann steht, wie wichtig sie mir sind und warum ich so gerne Zeit mit ihnen verbringe. Gerade wenn alles immer digital passiert, finde ich es schön, wenn man auch mal wieder etwas in den Händen halten und etwas Handschriftliches lesen kann. Passend dazu gibt’s dann noch „Gutscheine“ für Zeit, die wir miteinander verbringen: Ausflüge oder eine Einladung zum Dinner, zum Beispiel.

Sandra

Auch für mich ist der Valentinstag nicht nur ein besonderer Tag, den wir mit unserem Partner oder unserer Partnerin zelebrieren sollten, sondern mit unseren liebsten Menschen allgemein. So will ich dieses Jahr speziell meiner Mutter, die vor einigen Tagen zudem Großmutter geworden ist und immer allen mit Rat und Tat zur Seite steht, eine Freude machen. Hierfür kommen zahlreiche Ideen in Frage, da sie vielseitig interessiert und stets offen für kleine Überraschungen ist.

Es kommt meiner Meinung nach aber gerade am Valentinstag überhaupt nicht auf den Wert des Geschenks an, sondern vielmehr auf die Idee, die dahintersteckt. So können wir unsere Anerkennung auch einfach dadurch zum Ausdruck bringen, dass wir den Tag oder Abend gemeinsam mit unseren Liebsten verbringen oder – sollte das nicht möglich sein – uns telefonisch mit ihnen in Verbindung setzen. Ich würde es dieses Jahr gerne mit einem Präsent versuchen, das symbolischen Charakter hat. Dabei denke ich an einen kleinen Talisman oder Schlüsselanhänger, der im Alltag Glück bringen und die betroffene Person immer mal wieder an meine Wertschätzung erinnern soll.

Betsy
Avatar Betsy

Der Valentinstag ist eine schöne Gelegenheit, seinen Liebsten eine kleine Freude zu bereiten und ihnen durch Gesten oder Worte zu zeigen, wie wichtig sie für uns sind – denn Liebe, egal ob in Partnerschaft, Familie oder Freundschaft, lebt davon. Natürlich nicht nur am Valentinstag, Geburtstag oder zu Weihnachten, sondern immer wieder, einfach so, zwischendurch.

Ich verschenke gerne einen Strauß Lieblingsblumen oder die Lieblingsschokolade und dazu etwas ganz Persönliches, das mich mit der jeweiligen Person verbindet. Zum Beispiel einen schön eingerahmten Schnappschuss von einem ganz besonderen Moment, den man gemeinsam erlebt hat. Denn: „Erinnerungen sind wie kleine Zeitreisen, die uns zu unseren schönsten Augenblicken zurückführen.“ Unbekannt

Luisa

Valentinstag, der Tag der Liebenden, bedeutet für mich nicht nur, dass man seinem Partner eine Freude machen sollte. Vielmehr sollte man all denen Menschen danken, die man in seinem Leben liebt und schätzt wie z. B. den Eltern, Geschwistern und Freunden – die Menschen, die einem Energie geben und das Leben liebenswert machen. Die Frage bei der Geschenkwahl ist, was uns eigentlich am meisten fehlt, und das ist oftmals die Gemeinsamkeit.

Daher werde ich dieses Jahr nichts Materielles verschenken, sondern für jeden meiner Liebsten einen tollen Ausflug planen.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann gleich weitersagen:

Über den Autor

Profilbild Kommentarautor

Team

Wir lieben Mode, Design, Trends, Musik, Kunst, Kultur und Lifestyle, wir leben den Moment und haben eine Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens. All das möchten wir mit Euch teilen, wir wollen uns mit Euch austauschen und Euch mit dem Marc Cain Way of Style inspirieren.

Kommentar schreiben