Marc Cain verwendet Cookies, um Ihren Online-Einkauf und Ihr persönliches Shoppingerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch den Einsatz unserer Analyse-Cookies können wir die Qualität unserer Homepage laufend verbessern - zu Ihrem Vorteil! Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Cookies.

Travel & Style Schweiz

Passend zur kalten Jahreszeit, nehmen wir euch diesen Monat mit auf unsere Fashion-inspirierte Reise in die wunderschöne und vielseitige Schweiz. Mit ihren glasklaren Seen, saftig grünen Wiesen, dunklen Tannenwäldern und schneebedeckten Gipfeln der Alpen hat die Schweiz wirklich ein breites Spektrum für Naturliebhaber zu bieten. Doch auch Kulturbegeisterte kommen nicht zu kurz, denn auch die Schweizer Städte halten viel Geschichtliches und tolle Sehenswürdigkeiten für Besucher bereit.

Luzern

Zentral in der Schweiz und am Fuße der Alpen sowie am Vierwaldstädtersee gelegen, ist das charmante Städtchen Luzern ein lohnender Stopp bei einer Reise in die Schweiz. Luzern wird geteilt durch die Reuss und verfügt daher über mehrere Brücken, die der Stadt einen ganz besonderen Charme verleihen. Besonders die Kapellbrücke ist einen Besuch wert, denn sie ist die älteste noch erhaltene gedeckte Holzbrücke in Europa.

Perfekt zum Flanieren durch die romantische Altstadt in Luzern eignet sich eine bequeme Outfitkombination aus hochwertigen Materialien. Die stretchige Fake Velour Hose zu bequemen Strick-Stiefeln mit breitem Absatz sin eine super Wohlfühl-Kombi für einen Spaziergang durch die Stadt. Mit zwei warmen und hochwertigen Kaschmir-Pullovern und einem eleganten Mantel aus Alpakawolle bleibt man auch an frostigen Tagen kuschelig warm.

St. Moritz

Der luxuriöse Ferienort mitten in den Alpen darf bei einer Reise in die Schweiz nicht fehlen: Hier trifft sich die Crème de la Crème des Wintersports, denn nicht umsonst wird es ‚Top of the World‘ genannt. St. Moritz bietet mitunter die attraktivsten Ski- und Snowboardgebiete und beherbergte schon zweimal die Olympischen Winterspiele.
Hier liegen Tradition, Luxus und Eleganz in der Luft und entsprechend hoch ist auch die Messlatte für Outfits in den mondänen Bars und Restaurants. Für ein Après-Ski-Erlebnis der ganz besonderen Art empfehlen wir also eine raffinierte Look-Kombi aus Luxus und trendigem Neon.

Undenkbar beim Après-Ski ist ein Outfit ohne Bommelmütze, so sind die Haare auch immer top-gestylt. Die Strickmütze kombinieren wir in klassischem Schwarz zur gesteppten Daunen-Jacke in Metallic Optik, ganz im Stil der 90er Jahre. Auch die dunkle Hose aus Babycord fügt sich mit ihrem hohen Bund harmonisch in den Look ein. Aufgebrochen wird das Après-Ski-Outfit durch das Stretch-Shirt in knalligem Neon-Grün und die wattierten Fäustlinge in der gleichen Farbe. Für einen lässigen Après-Ski-Style ziehen wir über das Neon-Shirt noch ein Shirt aus bequemem Baumwoll-Jersey mit passendem Skifahrer-Aufdruck. Der breite Schal aus warmer Wolle sowie die Winter-Booties mit flauschigem Fun-Fur-Besatz und weicher Fütterung halten uns selbst bei Minusgraden und Schneegestöber richtig warm und unterstützen die Wirkung des Glühweins tatkräftig!

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann gleich weitersagen:

Über den Autor

Profilbild Kommentarautor

Anja

Anja ist als Social Media Specialist selten ohne Smartphone anzutreffen und immer informiert über die aktuellsten Online-Trends. Wenn sie nicht gerade auf Instagram unterwegs ist, macht sie die süddeutsche Hip Hop Szene unsicher oder zaubert leckere Kuchen & Desserts. Niemals ohne: Labello

Kommentar schreiben