Marc Cain verwendet Cookies, um Ihren Online-Einkauf und Ihr persönliches Shoppingerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch den Einsatz unserer Analyse-Cookies können wir die Qualität unserer Homepage laufend verbessern - zu Ihrem Vorteil! Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Cookies.

Made in Germany – Made with Love

Marc Cain und Strick gehören einfach zusammen. Es handelt sich um eine „Liebesgeschichte“, die tief mit der Firmen-DNA verwurzelt ist und einen Großteil dessen ausmacht, wofür Marc Cain steht. Diese Liebesgeschichte wird immer wieder durch neue Techniken und Innovationen aufgerüstet, um ein Rosten der Liebe zu vermeiden und immer auf dem neusten Stand zu sein. Doch wie werden die Strickwaren im Haus Marc Cain hergestellt und was sind die neuesten Strick-Trends?

Die insgesamt 12 neuen Strickmaschinen mit unterschiedlichen Leistungsfähigkeiten sorgen dafür, dass Kleidungsstücke in höherer Mustervielfalt und verschiedenen Varianten angeboten werden können. Die Maschinen werden von unserer Partnerfirma Stoll genauestens auf die Bedürfnisse von Marc Cain angepasst und sorgen für mehr Effizienz und Leistungsstärke. Eine der richtungsweisendsten Maschinen ist dabei die 3D Strickmaschine, die, inspiriert von einem 3D Drucker, Strickteile an einem Stück produziert. Ganz ohne Verschnitt, ohne Verlust und dazu noch gut für die Umwelt. Denn auch Nachhaltigkeit liegt Marc Cain bei diesem Thema sehr am Herzen. Made in Germany steht für kürzere Transportwege, weniger Emissionen und vor allem Vermeidung von Ressourcenverschwendung.

Unsere Lieblings-Stricktrends der aktuellen Kollektion:

Die angesagtesten Strickteile und wie ihr sie am besten kombiniert, zeigen wir euch hier.

1. Atmungsaktiv

Wer auch im Frühling nicht auf seine geliebten Strickteile verzichten möchte, kann sich mit diesem Trend Abhilfe verschaffen. Durch das löchrige Design kann man auch in Strick die Frühlingssonne voll und ganz genießen. Ein zusätzlicher Bonus: Auch dieser Pullover, mit den integrierten Löchern, wurde komplett im 3D Strickverfahren hergestellt.

2. Neon

Grell, greller, NEON. Stilsicher auffallen ist in den verschiedenen Neon-Varianten dieses Strickklassikers garantiert. Schon auf der Marc Cain Fashion Show für die Herbst / Winter 2019 Kollektionen in Berlin haben wir gesehen, dass Neon genau die richtigen Kontraste zu neutralen Tönen bietet.

3. Colour Blocking

Ein Trend, der eigentlich schon gar kein Trend mehr ist, sondern vielmehr ein Stil, ist das Colour Blocking: Die hohe Kunst des Kombinierens von Farben, die Outfits einzigartig machen. Wir lieben es, auffällige Farben auf verschiedenste Weise zu kombinieren. Besonders dieser Pullover mit kräftigen Farben in kuscheliger Strickform hat wahres Trend-Piece Potenzial und lässt unsere Herzen höherschlagen.

Diesen Beitrag hat unsere sehr engagierte PR-Praktikantin Jennifer für euch geschrieben!

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann gleich weitersagen:

Über den Autor

Profilbild Kommentarautor

Jennifer

Kommunikativ und gut gelaunt ist Jenny als PR Praktikantin in der Welt der Printmagazine immer auf der Suche nach den neuesten Trends und Inspirationen der Modewelt. Niemals ohne: Beauty Produkte

Kommentar schreiben