Rethink together – Gemeinsam umdenken für mehr Nachhaltigkeit

UNSERE NACHHALTIGKEITSVISION

Vom ersten Tag der Firmengründung bestimmen höchste Ansprüche in jedem Bereich unseres Unternehmens die Marc Cain Firmenpolitik. Auch unsere Ansprüche an den Bereich Nachhaltigkeit haben wir fest in unserer Unternehmensstrategie verankert und arbeiten daran, sie in alle Unternehmensbereiche zu integrieren. Dabei ist zu jeder Zeit eine ganzheitliche Sichtweise für uns selbstverständlich und die Basis unseres Handelns.

Unsere Vision – Ein Spiegelbild unserer Unternehmenswerte
Bei Marc Cain denken wir Premium-Qualitätsmode für die Frauen von heute und morgen gemeinsam weiter, indem wir unsere Werte in innovative und nachhaltige Lösungen integrieren, für einen umweltbewussten Fortschritt und soziale Gerechtigkeit.

Unsere Vision – ein Spiegelbild unserer Werte

Unsere Nachhaltigkeitsvision ist von unseren Werten geleitet und dient als Orientierung während wir gemeinsam umdenken. Zu unseren Unternehmenswerten zählen nicht nur der Anspruch an die höchste Qualität unserer Produkte, sondern auch innovatives Denken, das Streben nach vollständiger Transparenz unserer Lieferkette und der Dialog auf Augenhöhe mit unseren langjährigen Geschäftspartnern.

Unsere Vision – Ein Spiegelbild unserer Unternehmenswerte

Was bedeutet Rethink Together?

Der Gedanke „Rethink Together“ ist uns wichtig, denn wir alle zusammen müssen umdenken, achtsam agieren und Verantwortung übernehmen. Für unsere gemeinsame Zukunft und um unseren Planeten für künftige Generationen zu bewahren.

Dabei beschreibt „Rethink Together“ nicht nur das Verständnis, mit dem wir Nachhaltigkeit bei Marc Cain leben, sondern ist auch das Label für unsere nachhaltigeren Produkte.

RETHINK TOGETHER
Mit „Rethink Together“ ausgezeichnete Produkte sind zusätzlich zu unseren produktübergreifenden Nachhaltigkeitsaktivitäten (z.B. unseren Sozialanforderungen), vom Material bis zur Ausrüstung, besonders umweltschonend. Die entsprechende Kennzeichnung erfolgt in Form eines Hangtags am Artikel und einem eingenähtem Weblabel.
Wann erhält ein Artikel unser „Rethink Together“ Label?
Material
Die Artikel bestehen aus mindestens 50% nachhaltigem Hauptmaterial, das nach einem von uns akzeptierten Standard für nachhaltige Materialien zertifiziert ist.
Less Chemicals
Die Produkte durchlaufen einen umweltschonenden Produktionsprozess. Dies bedeutet, dass der Nassprozess, z. B. das Waschen, Färben, Drucken, strenge Anforderungen an das Chemikalienmanagement erfüllt, sowie innovative, ressourcensparende Produktionsmethoden zum Einsatz kommen.
Social
Zusätzlich wurden unsere Produzenten, also die Betriebe, die unsere Ware zusammennähen, auf die Einhaltung unserer Sozialstandards überprüft. Diesen Anspruch stellen wir an all unsere Produzenten.

Unsere weltweiten Partnerbetriebe sind absolute Spezialisten auf Ihrem Gebiet.

Wir sind uns unserer Verantwortung entlang der Lieferkette bewusst, deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, die Abläufe in unserem Unternehmen nachhaltiger zu gestalten. Dabei haben wir stets unsere hohen Qualitätsansprüche im Blick, bei denen wir keine Kompromisse eingehen. Das ist der Grund, warum wir unsere Produzenten auf die Einhaltung unserer Sozialstandards überprüfen und gemeinsam mit unseren Lieferanten an Verbesserungsmaßnahmen arbeiten.

weltweiten Partnerbetriebe

65% PRODUKTION IN EUROPA

Wir gehören zu den wenigen deutschen Bekleidungsherstellern, die noch über einen eigenen Produktionsanteil am Standort Deutschland verfügen.

Außerdem ist die Fertigungskette unserer Bekleidung ein mehrheitlich europäischer Prozess. Das heißt, auch die Stoffe, Gewebe, Jerseys und Strickgarne kommen überwiegend aus Europa, insbesondere Italien. Das hat nicht nur den Vorteil, dass der Transport schneller ist, sondern auch die Wege kürzer sind, was Transportemissionen geringhält. Da Europa auch unser Hauptabsatzmarkt ist, können wir sagen: Wir produzieren in erster Linie dort, wo wir auch verkaufen.

65% PRODUKTION IN EUROPA

35% PRODUKTION AUSSERHALB VON EUROPA

Neben unserer Produktion in Deutschland fertigen wir in weiteren Produktionsbetrieben in West-, Süd-, und Osteuropa sowie in ausgewählten Betrieben in europanahen Ländern und Asien. Die Zusammenarbeit mit außereuropäischen Ländern ist uns auf Grund unseres hohen Qualitätsanspruchs und der dort vorhandenen Expertise wichtig. Deshalb arbeiten wir in den verschiedenen Ländern jeweils mit den Spezialisten jeder Branche zusammen, getreu unserem Motto: Top-Qualität aus Top-Betrieben. Beispielsweise ist China sehr bekannt für die hochwertige Verarbeitung von Seide, daher lassen wir viele unserer Seiden-Produkte von chinesischen Spezialisten fertigen.

35% PRODUKTION AUSSERHALB VON EUROPA

Geschäfts-beziehungen

Wir pflegen langfristige und wertschätzende Geschäftsbeziehungen mit unseren Lieferanten. Mit ca. der Hälfte (44%) arbeiten wir schon seit mehr als 10 Jahren zusammen, mit ca. einem Drittel (27%) seit über 15 Jahren. Sie alle sind auf ihrem Gebiet herausragende Spezialisten, mit denen wir gemeinsam über die Jahre viel Wissen erarbeitet haben. Dieses Experten-Know-how verbunden mit einer vertrauensvollen, offenen Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist wichtig für die Perfektionierung von Qualität.

langfristige und wertschätzende Geschäftsbeziehungen

Soziale Verantwortung

Wir sind Mitglied von amfori, dem weltweit führenden Wirtschaftsverband für offenen und nachhaltigen Handel und nehmen an amfori BSCI (Business Social Compliance Initiative) teil. Damit bekennen wir uns zu den Werten und Grundsätzen des amfori BSCI Code of Conducts für Menschen- und Arbeitnehmerrechte und den sozialen Zielen der Textil- und Bekleidungsindustrie. Als Bestandteil der Lieferantenverträge haben wir den Code of Conduct auch für unsere Lieferkette übernommen und uns zum Ziel gesetzt, alle Betriebe auf dessen Einhaltung anhand unabhängiger Monitoringsysteme zu überprüfen. Zusätzlich sind auch unsere Einkäufer und Reisetechniker regelmäßig in den Produktionsstätten vor Ort.

Wir sind Mitglied von amfori
WIE WIR DIE EINHALTUNG DER SOZIALSTANDARDS BEI UNSEREN LIEFERANTEN ÜBERPRÜFEN

UNSERE MITARBEITER SIND DAS HERZ UNSERES UNTERNEHMENS

Denn sie sind der Kern unseres Erfolges. Wir sind sehr daran interessiert, diese langfristig an unser Unternehmen zu binden. Das gelingt uns durch optimale Arbeitsbedingungen und ein dynamisches Umfeld mit spannenden Aufgaben, einem offenen Arbeitsklima, modernen, ergonomischen Arbeitsplätzen und interessanten Weiterbildungsprogrammen.

Der Kern unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter.

Benefits

In unseren Pausen entspannen wir uns in der weitläufigen Firmen-Gartenanlage mit zwei Seen. Und im Sommer und zu Weihnachten feiern alle Mitarbeiter zusammen ein stimmungsvolles Fest. Arbeit soll Spaß machen und Erfolg bringen – diese Einstellung bestimmt nicht nur die Marc Cain Arbeitswelt, sondern wird bei der Marc Cain Family gelebt – jeden Tag aufs Neue.

Auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie finden wir wichtig. Deshalb bieten wir unseren Beschäftigten verschiedene Teilzeitmodelle und Homeoffice-Möglichkeiten. Außerdem in Abstimmung mit der Gemeinde Bodelshausen und dem Kinderhaus Oberwiesen eine gesicherte Kinderbetreuung. Der garantierte Platz steht nach Vorankündigung allen Kindern, die mindestens ein Jahr alt sind, zur Verfügung.

Auch Sport und Gesundheit kommen bei uns nicht zu kurz. Unsere Yogakurse stehen allen Interessierten offen und wir bieten Zuschüsse für ausgewählte Fitness-Studios. In der hauseigenen Kantine zaubern unsere Köche jeden Tag frische, gesunde Gerichte von Hausmannskost bis zu internationaler Küche.

In unseren Pausen entspannen wir uns in der weitläufigen Firmen-Gartenanlage mit zwei Seen.
Als Stricker bekennen wir uns zu unserer besonderen Verantwortung im Umgang mit tierischen Materialien. Eine respektvolle und artgerechte Haltung der Tiere liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund bekennen wir uns zur Achtung des international anerkannten Fünf Domänen Modells.

TIERWOHL – DARAUF ACHTEN WIR

Wir verlangen von unseren Lieferanten, dass nur Produkte von Tieren verwendet werden, die den geltenden Gesetzen und Verordnungen entsprechend aufgezüchtet und gehalten werden. Insbesondere beziehen wir uns auf die EU-Artenschutz-Verordnung EG Nr. 338/97, welche u. a. die Anforderungen des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) umsetzt, sowie das Bundesnaturschutzgesetz und die Bundesartenschutzverordnung.

Zusätzlich haben wir für die einzelnen Materialien entsprechende Tierwohlanforderungen definiert und stehen in engem Austausch mit anderen Unternehmen, Fachverbänden und Standardorganisationen. So möchten wir für diese Themen Bewusstsein schaffen und die Verfügbarkeit von tierschutzzertifizierten Materialien erhöhen.

Als Stricker bekennen wir uns zu unserer besonderen Verantwortung

Wärmerückgewinnung – Wir heizen weniger.

Durch Wärmerückgewinnung wird überschüssige Energie nochmals verwendet. Der Dampf, welcher durch Dampfkessel in der Produktion entsteht, kondensiert zu warmem Wasser und wird zur Erwärmung von Wasser in den Gebäuden am Stammsitz verwendet. Auch die Abluft aus den Lüftungsanlagen wird zur Wärmerückgewinnung wiederverwendet, sodass weniger geheizt werden muss.

WÄRMERÜCK-GEWINNUNG WIR HEIZEN WENIGER

PHOTOVOLTAIK & REGENWASSER – WIR SPAREN STROM UND WASSER

Unser neues Logistikgebäude verfügt über eine Photovoltaikanlage, die den selbst produzierten Strom in das unternehmensinterne System einspeist, sodass sich das Gebäude zum Teil selbst versorgen kann. Es kann so ein signifikanter CO2 Anteil eingespart werden. Im neuen Logistikgebäude wird Regenwasser in einer Zisterne mit einem Volumen von 100.000 Litern Wasser gesammelt, das der Bewässerung der Gartenanlage auf dem Firmengelände dient.

WIR SPAREN STROM UND WASSER

KUNSTSTOFFBOXEN – WIR REDUZIEREN MÜLL

Bei uns kommen wiederverwendbare und somit umweltfreundliche KLT Kunststoffboxen zum Einsatz. In der Praxis heißt das, dass die Boxen zusammengeklappt auf Paletten an Zulieferer und Betriebe versandt werden, so dass diese mit Fertigware zurückgeschickt werden können. So kann auf Kartonagen verzichtet werden, was den Müllabfall erheblich reduziert. Die KLT Boxen verfügen über eine lange Haltbarkeit und sind somit über viele Jahre einsatzbereit. Die Boxen werden für den Zutatenlager-Versand verwendet und haben ihre Vorteile bereits unter Beweis gestellt.

WIR REDUZIEREN MÜLL

E-TANKSTELLEN

Neues Energiekonzept. Im Zuge des neuen Energiekonzepts gibt es bei unserem Marc Cain Outlet am Standort Bodelshausen auch eine E-Tankstelle für unsere Kunden, die mit ihrem Elektroauto anreisen. Die Kunden können so bequem während der Dauer ihres Einkaufs ihr Auto wieder kostenlos aufladen.

E-Tankstelle

WIR FÖRDERN NACHHALTIGE FORSTWIRTSCHAFT

Alle unsere Papiererzeugnisse sind mit dem FSC-Zertifikat ausgezeichnet. Damit setzen wir ein klares Zeichen für die Umwelt. Mit dem FSC-Qualitätssiegel ausgestattete Holz- und Papierprodukte stammen aus verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung, so dass die langfristige Erhaltung der Wälder gesichert wird. Die Vergabe des Umwelt-Siegels steht unter strenger Kontrolle und umfasst nicht nur das Endprodukt, sondern schließt auch die Verarbeitungskette mit ein.

WIR FÖRDERN VERANTWORTUNGSVOLLE FORSTWIRTSCHAFT

Unser Nachhaltigkeitsbericht

In unserem jährlich veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht legen wir offen, was uns antreibt, welche Ziele wir uns gesetzt und was wir schon erreicht haben. Auch die Herausforderungen, denen wir uns als international tätiges Unternehmen in diesem Zusammenhang stellen müssen und die uns gleichzeitig anspornen, machen wir mit unserem Nachhaltigkeitsbericht transparent. Sie erfahren viel darüber, wie wir uns an unserem Headquarter für den Umweltschutz engagieren, welche nachhaltigen Materialien bei uns zum Einsatz kommen oder warum uns Tierschutz am Herzen liegt.
Den aktuellen Bericht sowie den vergangener Jahre finden Sie unter dem Punkt „Downloads".