Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. ×
Capes

Capes

Angesagte Capes online kaufen

Capes sind All-Time-Klassiker und jetzt wieder angesagt wie schon lange nicht mehr. Kein Wunder, ein Cape ist draußen eine tolle Alternative zum Mantel und drinnen zur Strickjacke. Ein Cape lässt sich wunderbar kombinieren, zu Blusen, Pullovern, Röcken und Hosen. Edle Capes aus Cashmere sind perfekt am Abend, ein Cape aus Wolle ist ein praktischer und unkomplizierter Freizeitpartner. Wer jetzt Capes trägt, beweist Modekompetenz!

Cape: das modische Highlight im Winter und Sommer

Damencapes können zu allen Jahreszeiten getragen werden. Sie sind stilvolle Begleiter bei Regen, Sonne oder Wind, da sie in vielen verschiedenen Ausführungen zu kaufen sind. Capes aus warmen Materialien wie Cashmere oder Schurwolle ersetzen im Herbst und Winter die Jacke, während Capes mit leichter, lose gestrickter Textur ideal im Sommer und Frühling sind. Auch farblich haben Capes viel zu bieten: In Schwarz oder in Beige wirken Capes extrem elegant und sehen fabelhaft zu einem knalligen, kontrastfarbigen Rock aus. Ein rotes Cape ist etwas für Modemutige und der absolute Hingucker. Wer es lässiger mag, kombiniert Jeans zum blauen Cape. Aber es gibt Capes in noch mehr Varianten: als Jacquard-Strick, bunt gemustert, bestickt, mit Fransen oder Volants. Asymetrische Schnitte liegen jetzt ganz besonders im Trend, genauso wie Capes mit tollem Kunstpelzbesatz. Im Marc Cain Online Shop warten Capes in abwechslungsreichen Farben und Designs auf Sie. Bestellen Sie jetzt ihr neues Lieblingsstück, das Sie nicht mehr ablegen möchten!

Capes lassen sich toll kombinieren

Capes für Damen können zu vielerlei Anlässen getragen werden. Tagsüber beim Stadtbummel oder Waldspaziergang. Am Abend zu festlichen Anlässen wie ein Opernbesuch oder eine Gala. Sehr edel sehen dazu ein schmales Kleid oder ein eleganter Anzug aus. Feine Handschuhe aus Leder, die bis zum Ellenbogen reichen, sind die ideale Ergänzung. Als grundsätzlicher Tipp beim Styling von Capes kann das Folgende gelten: Capes sind von Haus aus etwas voluminöser. Daher sollten Sie darauf achten, dass Sie lieber enganliegendere Teile dazu kombinieren, wie beispielsweise einen Rollkragenpullover, schmale Hosen oder einen engen Rock. Capes sehen auch klasse zu Shirts, Hemden oder Blusen aus. Ein passender Bleistiftrock dazu oder eine Jeans – fertig ist ein stylischer, unkomplizierter Look. Ganz aktuell werden Fransen Capes mit langen Röcken kombiniert. Das ergibt sehr markante Looks mit `70s Anmutung. Wenn Sie einmal Lust haben, Ihr Cape mit weniger Volumen zu tragen, gürten Sie sich ganz einfach einen Gürtel aus Leder um die Taille – so kreieren Sie eine feminine Silhouette. Was die Accessoires angeht: Große Taschen sollten Sie aufgrund des zusätzlichen Volumens meiden, stylen Sie lieber eine kleine Henkeltasche oder Clutch zu Ihrem Cape. Auffällige Ketten hingegen passen perfekt und Armbänder setzen das Handgelenk wunderbar in Szene. Zu guter Letzt: Tragen Sie hohe Stiefel zum Cape für Damen, so wird Ihr Outfit zum Blickfang!

Unterschied Cape und Poncho

Capes sind die Kleidungsstücke der Stunde. Mit dem Revival des `70s Looks findet sich aus das Cape wieder auf den Straßen und in den Modestrecken der Hochglanzmagazine. Viele fragen sich in diesem Zusammenhang vielleicht auch, was genau der Unterschied zwischen einem Cape und einem Poncho ist. Die Abgrenzung ist nicht ganz einfach: Ein Cape ist ein ärmelloser, weit geschnittener Umhang, meist mit geschlitzten Armdurchgriffen. Ein Poncho hingegen ist ein Bekleidungsstück mit einem Schlitz in der Mitte, durch den der Kopf gesteckt wird. Ursprünglich trugen ihn die Ureinwohner Südamerikas. Capes haben ebenfalls eine lange Tradition. Schon die Römer kleideten sich damit ein. Und schließlich: Was wären Sherlock Holmes, Superman und Miss Marple ohne ihr Cape?

Je nach Material benötigen Capes für Damen eine spezielle Pflege. Meistens sind Capes aus hochwertigen Materialien wie Kaschmir, Schurwolle oder Alpaka gefertigt und sollten daher nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Entscheiden Sie sich lieber für Handwäsche und verwenden Sie als Reinigungs- und Pflegeprodukt ein spezielles Wollwaschmittel. Nach dem Waschen legen Sie das Cape auf ein saugfähiges Handtuch und ziehen es vorsichtig in die richtige Form, so haben Sie lange Freude an Ihrem Cape!