Marc Cain verwendet Cookies, um Ihren Online-Einkauf und Ihr persönliches Shoppingerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch den Einsatz unserer Analyse-Cookies können wir die Qualität unserer Homepage laufend verbessern - zu Ihrem Vorteil! Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Cookies.

Marc Cain geht neue Wege: Start der Corporate Kampagne #MysteriousWomen

Mehr denn je wollen Menschen inspiriert werden von außergewöhnlichen Geschichten, Emotionen und besonderen Charakteren. Die Marc Cain Corporate Kampagne greift diesen Gedanken auf und erzählt von herausragenden Frauen, die in ihren Bereichen Vorreiter waren. Sie haben auf nationaler oder internationaler Ebene Maßstäbe gesetzt und ihre Träume verwirklicht. Sie wurden von ihren Visionen beflügelt, angetrieben und zu dem gemacht, was sie heute sind. Ziel der Kampagne ist es, mit der Einzigartigkeit und dem motivierenden Spirit der verschiedenen Persönlichkeiten zu begeistern. Im Mittelpunkt der Print-, Online- und TV-Kampagne stehen drei Protagonistinnen: Anny Divya aus Indien, jüngste Pilotin eines der größten Passagierflugzeuge der Welt, Dalad Kambhu, Deutschlands erste Thai-Sterneköchin und Ulla Holthoff, erste Fußball-Kommentatorin im deutschen Fernsehen. Die Corporate Kampagne ist die konsequente Fortführung der “Mysterious Women” Serie über einzigartige Frauen, die durch ihre Fähigkeiten, Leistungen und Engagement überzeugen konnten.

Erst kürzlich wurde Dalad Kambhus Restaurant „Kin Dee“ mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Die 32jährige Dalad Kambhu wurde in Austin (Texas) geboren und wuchs in Bangkok auf. Um als Model zu arbeiten, ging sie mit Anfang 20 nach New York und entdeckte dort bei diversen Jobs in Restaurants ihre wahre Leidenschaft: das Kochen. Nebenher studierte sie die Fächer International Business und Marketing. Nach einiger Zeit zog es sie nach Europa, wo sie 2017 als Autodidaktin ihr erstes eigenes Restaurant „Kin Dee“ eröffnete. Dieses wurde vor kurzem mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Die Kosmopolitin Dalad Kambhu legt besonderen Wert auf frische und lokale Lebensmittel, die nicht immer der thailändischen Küche entsprechen müssen. Außerdem setzt sie sich dafür ein, dass Frauen in dem harten, immer noch von Männern geprägten Wettbewerb, nicht untergehen. Sie ist eine starke Frau, die sich durch harte Arbeit und ihrem besonderen Talent einen Namen gemacht hat.