Knit Piece

Knit Piece

1600

Fransen werden in der Strickmaschine produziert und im Gewebe fixiert

45%

Wolle von artgerecht gehaltenen Schafen steckt in dem Material

30%

des Mantels bestehen aus extraweicher, seidig glänzender Alpakawolle

Wo alles begann

Strick in allen Feinheiten und Formen macht seither die Mode von Marc Cain aus. Das hochwertige Gestrick wird in Bodelshausen auf modernsten Strickmaschinen gefertigt.

Wo alles begann
Ein echtes Meisterwerk der Strickkunst: Dieser fransenbesetzte Mantel gehört zu den aufwendigsten Stücken der Kollektion Herbst/Winter 2021 – ein echtes KnIT-Piece, wie die Strick-Highlights bei Marc Cain genannt werden. „Ursprünglich war der Mantel als ein reines Showteil für unseren Fashion-Film gedacht. Aufgrund der großen Nachfrage von unseren Endverbraucherinnen haben wir entschieden, den Mantel mit in die Kollektion aufzunehmen“, sagt Geschäftsführerin Sonja Balodis. Marc Cain Techniker entwickelten ein eigenes Strickprogramm für dieses detailreiche Stück. Jede der 1600 Fransen wird von der Maschine einzeln in eine
Schlaufe gelegt, in das Material eingestrickt und fixiert. Der Kordel-Look der Fransen entsteht durch die Verwendung von drei einzelnen Fäden des Garns, die im Vorfeld miteinander verzwirnt werden. In Sachen Strick blickt Marc Cain auf jahrzehntelange Erfahrung zurück: Seit das Modeunternehmen 1976 die Strickproduktion am Standort Bodelshausen einführte, wird die Technik ständig ausgebaut. Heute gehört der Strickpark mit 100 Flachstrick- und 7 Rundstrickmaschinen zu den modernsten in Europa. Aktuell werden im Unternehmen in Bodelshausen jährlich 515.000 Kollektionsteile gefertigt, die alle das Qualitätslabel „100 % Knitted in Germany“ tragen dürfen.

90

Minuten – so lange dauert es höchstens, bis ein Pullover fertig gestrickt aus einer Maschine kommt

160

Minuten dagegen braucht dieselbe Maschine für den aufwendig gefertigten Mantel

1000

Gramm Garn eines italienischen Produzenten wurden in dem Mantel verarbeitet

Neue Masche

Mit Kreativität und modernster Technik setzt Marc Cain Mode-Statements – wie bei diesem Fransenmantel

Entdecke den Look
Neue Masche

2,18

Meter kann die Strickmaschine CMS 830 S in der Breite stricken

100

Flachstrickmaschinen sind für Marc Cain in Bodelshausen im Einsatz

7

Nadeln pro Zoll befinden sich auf der Maschine, die den Mantel fertigt

CREDITS
Fotografie: Muriel Liebmann/Freda + Woolf, Produktion & Styling: Judith Gerstbrein, Hair & Make-up: Carolin Jarchow, Produktions- & Styling-Assistenz: Ineska Barić, Model: Hanny P./Mirrrs Models, Foto-Assistenz: Florent Jalon, Tim Fulda