„Zwei Buchstaben, ein M und ein C, erzählen eine lange Geschichte von fast 50 Jahren Erfolg.“
Wir lieben unsere Marc Cain-Initialen! So sehr, dass wir ihnen in dieser Kollektion besondere Aufmerksamkeit schenken. Über und über schmückt das Logo „MC“ die Trainerjacke im Bomber-Look. Angereichert mit liebevollen Details und gefertigt im feinsten Strick, wird sie so zum KnIt-Piece der Saison. Der Schnitt samt Leistentaschen und Stehkragen überzeugt mit seiner lässigen Form, der unverwechselbare Jacquard und das edle Muster geben dem Stück ein Hauch von Eleganz. Eine Besonderheit des Designs zeigt sich bei ganz genauem Hinsehen: Das gestochen scharfe Logo ist nicht etwa aufgedruckt, sondern in den Jacquard gestrickt. Detailverliebt wurde jede Masche einzeln gezeichnet, damit das perfekte „MC“ entsteht – ein Symbol der meisterlichen Strick-DNA von Marc Cain, knitted in Germany.
Solch individuelle Handwerkskunst können wir bei Marc Cain leisten, weil Design und Technik in Bodelshausen Hand in Hand arbeiten und jede Saison unverwechselbare Designs kreieren. Logos im Total Look sind angesagt. Dabei packt uns diese Leidenschaft nicht zum ersten Mal in der Geschichte. Die legendäre Coco Chanel wurde zur Pionierin, die selbstbewusst ihren Namen auf die von ihr entworfenen Kleidungsstücke setzte. 1925 designte sie das in sich verschlungene Doppel-C, das übrigens bis heute nie verändert wurde, und kennzeichnete damit Tweedjacken, Knöpfe und Parfüms. Damals war das eine kleine Marketing-Revolution. In den 1980er- und 1990er-Jahren erlebten die Buchstaben-Logos dann eine Renaissance, erzählten in dicken Schriftzügen von Luxus, Wohlstand und Exklusivität – bis diese Zurschaustellung einem neu aufkommenden Minimalismus wich.
Heute ist der Logo-Hype wieder da, stärker und selbstbewusster als zuvor schmücken sich Marken und Konsumentinnen mit Buchstabenkombis auf Taschen, Schuhen, Pullis, ja sogar auf Socken und Unterwäsche: Die Neunziger lassen grüßen. Hinzugekommen ist ein Hauch von Ironie, eine Liebeserklärung an den Retrolook im Stil der 90er und eine elegante Sportlichkeit. Nur zwei Buchstaben, ein M und ein C, die unser KnIt-Piece der Saison schmücken, erzählen eine lange Geschichte von fast 50 Jahren Erfolg. Von einem Unternehmen, das mit Strickkunst und moderner Technik die Modewelt eroberte.
Diese Jacke entstand auf einer Rundstrickmaschine, die aus sehr feinem Garn in drei Farben den Jacquard mit integriertem Muster produziert. Das Viskosegarn macht den Strick gleichzeitig elastisch und formstabil. In dem Entwurf stecken weitere Details, vom Reißverschlussanhänger mit dem Logo von Marc Cain Sports bis zu Taschen, die mit besonders weichem Stoff gefüttert sind. Nicht zu vergessen: das eingestrickte MC im Ärmel-Rippenbündchen. Denn unsere große Liebe zum kleinen Detail ist es, die den Strick von Marc Cain so besonders macht.