Die talentierte Schauspielerin und zweifache Mutter Sarah Rafferty engagiert sich seit geraumer Zeit für das Kinderhilfswerk Plan International und setzt so ihren wohlverdienten Berühmtheitsstatus hilfreich ein. Die rothaarige Schönheit ist neben ihrem sozialen Engagement und ihrer schauspielerischen Leistung auch für ihr unverwechselbares Stilbewusstsein bekannt.

Unser kanadischer TV-Liebling Sarah Rafferty erinnert uns mit diesem Look daran, weshalb wir den Herbst so lieben. Das besondere Kleid in Veloursleder-Optik mit Rundhalsausschnitt und angenähten Plissees am schwingenden Rockteil findet mit dem Glencheck-Blazer seine optimale Begleitung. Das feminine Kleid erfährt so durch die kantige Silhouette des Blazers eine maskuline Note. Die feinen Fransen an den Nähten sowie die doppelreihige Knopfleiste zeichnen den Blazer neben seinem aufregend roten Innenfutter aus.
Wie die meisten Looks will auch dieses Outfit nicht ohne Tasche auskommen. So kombiniert Sarah gekonnt unsere extravagante Clutch mit charakteristischem Leokopf-Verschluss dazu. Die Clutch ist mit ihrem Materialmix aus glattem Kalbleder und Kalbfell definitiv ein Eyecatcher des Looks. Die Schauspielerin weiß genau: Hier muss nichts weiter hinzugefügt werden als ein paar schwarze Biker-Boots, um das Outfit zu komplettieren. So gehen die einzelnen Teile des Looks mit femininen, maskulinen und modern-rockigen Einflüssen eine spannende Symbiose ein. Da träumen wir sogar bei fabelhaften Sommertemperaturen schon von leicht windigen Herbsttagen – nur um dieses Outfit tragen zu können. Liebe Sarah, du bist und bleibst unser Styling-Vorbild!