Unsere Leidenschaft für Strick macht den Unterschied

Strick ist unsere erste Liebe, schon seit der Unternehmensgründung im Jahr 1973. Zu unseren Highlights gehören eindrucksvolle Strick-Kreationen, die unsere Qualitätskompetenz zeigen und am Firmensitz in Bodelshausen gefertigt werden.

STRICK HIGHTECH IN BODELSHAUSEN

Die „100 % Made in Germany“ Artikel werden mit unserem 3D-Strickverfahren am Standort Deutschland in nur einem Stück komplett ohne Nähte gestrickt. So entstehen anschmiegsame Strick-Highlights mit einem unvergleichlichen Tragekomfort.

Die Maschinen sind dank modernster Technik in der Lage in nur einem Arbeitsgang ein fertiges Kleidungsstück zu produzieren. Dank dem effizienten Verfahren wird dabei nur die benötigte Menge an Garn verarbeitet und nahezu kein Abfall produziert.

Unser Hightech-Strickpark umfasst 107 Strickmaschinen.
Unvergessliches Tragegefühl

Die Weiterentwicklung der „Knit & Wear 100 % Made in Germany“-Produkte gehört zu den neuesten Innovationen in unserem Hause. Die neuen 3-D Stricktechniken sind wegweisend für ein außergewöhnliches Tragegefühl und einen neuen Look.
260.000 kg Garn werden im Jahr in Deutschland von Marc Cain verstrickt, damit könnte man die Erde ca. 59 mal umwickeln.
Hochwertige Materialien mit Wohlfühl-Garantie

Wir lieben perfekte Qualität! Darum kreieren wir einzigartige Lieblingsteile, an denen Sie lange Freude haben. Um diesen Anspruch umwelt- und verantwortungsbewusst umsetzen zu können, kommt bei uns jedes Material auf den Prüfstand.

WIE NACHHALTIG IST DAS 3D-STRICKVERFAHREN?

Im Vergleich zu herkömmlichen Strickverfahren, ist die 3D-Technik besonders ressourcenschonend. Dank dem effizienten Verfahren werden Materialeinsparungen erzielt, denn es werden nur genau die Menge an Garn verarbeitet, die zum Stricken des Produkts nötig ist und nahezu alle Schnittabfälle eliminiert.

Die Fertigung der 3D-Strickteile findet vollständig in unserer hauseigenen Strickerei in Deutschland statt, vom Stricken des Garns bis zur Ausrüstung. Dadurch entfällt ein Weitertransport zur Näherei, wodurch Transportemissionen reduziert werden. Aus diesem Grund dürfen die Artikel schließlich auch das Etikett „100 % Made in Germany“ tragen.

WIE ENTSTEHT EIN 3D-STRICKPULLOVER?

Um ein fertiges „3D Knit & Wear“-Produkt in den Händen zu halten, ist eine Vielzahl verschiedener Arbeitsschritte nötig.
Ganz am Schluss nähen wir das Pflege-Etikett ein. Da der Pullover vollständig bei uns in Deutschland hergestellt wurde, entfällt ein Weitertransport zur Näherei, wodurch Transportemissionen minimiert werden. Aus diesem Grund darf er schließlich auch das Etikett „100 % Made in Germany“ tragen.

WIE NACHHALTIG IST EIN 3D-STRICKPULLOVER 100% MADE IN GERMANY?

  • Effizientes Verfahren → Ressourcenschonung: Es wird nur die benötigte Menge an Garn verarbeitet
  • Elimination nahezu aller Schnittabfälle
  • Weitertransport zur Näherei entfällt, Transportemissionen werden minimiert